09. September 2017, 20 Uhr

Klassik in der Scheune

Programmänderung: Das Hetajo-Trio zu Gast in Bockenem

 

Wegen einer plötzlichen schweren Erkrankung der Cellistin musste das Adelaide-Quartett aus Bern, das am 9.9. im Kultur-Laden Bockenem zu Gast sein sollte, sein Konzert kurzfristig absagen. Sie selbst sind darüber sehr traurig und auch wir bedauern die Absage.

 

Wir sind nun aber sehr froh, dass "Klassik in der Scheune" trotzdem wie geplant am kommenden Samstag, 9.9. um 20.00 Uhr stattfinden kann. Wir haben mit dem HETAJO-TRIO eine spannende Alternative gewinnen können.: Das Trio besteht aus Tabea Heinze (geb. Toppel), Violine und Jonas Litak, Cello und Heylee Shin, Klavier. Die drei jungen Musiker sind preisgekrönte Absolventen deutscher Hochschulen. Als Hauptwerke stehen auf dem Programm die Cello-Sonate in e-moll, op 38 von Johannes Brahms und das Klaviertrio in d-moll, op 49 von Felix Mendelssohn-Bartholdy. Außerdem spielt dasTrio Musik von Tomaso Vitali, Händel-Halvorsen und Saint Saens.

 

 

Tickets: Karten gibt es weiterhin im Vorverkauf bei Druckerei Rauer in Bockenem zu 8€ sowie an der Abendkasse zu 10€. Und die bereits gekauften Karten bleiben natürlich gültig für den Abend.

 

 

 

Tabea Heinze (Violine)
Tabea Heinze (Violine)